Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Polyvinylchlorid (PVC)

Bei der Herstellung von Polyvinylchlorid (PVC) werden Vinylchlorid-Monomere zu kettenförmigen Molekülen verbunden. PVC ist alterungsbeständig und ist aufgrund des polaren Chloratoms öl- bzw. kohlenwasserstoffbeständig. Allerdings werden zum Ausgangsstoff "Weichmacher" hinzugefügt. Diese Zusätze vermindern die Beständigkeit und erleichtern die Permeation von Chemikalien (s.a. Rubrik: Grundwissen - Grundlagen: „Handschuhmaterialien für Chemikalienschutzhandschuhe").

Weitere Informationen