Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kennzeichnung von Hautschutzmitteln

Für die bestimmungsgemäße Verwendung ist es erforderlich, dass

  • Hautschutzmittel als solche eindeutig gekennzeichnet sind (Hautschutzmittel müssen eindeutig und leicht erkennbar von Hautreinigungsmitteln und Hautpflegemitteln zu unterscheiden sein).
  • Hautschutzmittel für unterschiedliche Einsatzgebiete so gekennzeichnet sind, dass sie leicht unterschieden werden können (Unterscheidungsprobleme können z. B. an benachbarten Arbeitsplätzen mit unterschiedlichen Expositionen oder an Ausgabestellen auftreten).

Weiteres siehe Rubrik: Grundwissen - Grundlagen: „BGI/GUV-I 8620 Allgemeine Präventionsleitlinie Hautschutz“ sowie „Präventionsleitlinie - Kennzeichnung von Hautschutzmitteln“.